Foto: Bartl

„Wein ist meine Leidenschaft“

Tanja Dworzak
(NÖ Weinkönigin 2013-2015, Österreichische Bundesweinkönigin 2014-2015)

Aufgewachsen in einer Winzerfamilie war für die Tochter von Karin und Hermann Dworzak schon früh klar, dass ihre ganze Leidenschaft im Weinbau liegt. Daher ist die Weinviertlerin seit einigen Jahren gemeinsam mit ihrem Bruder Florian mit viel Elan und Engagement auf dem Familienbetrieb tätig. Mit dem erlangten Wissen aus ihrem BWL Studium an der Wirtschaftsuniversität in Wien und ihrer derzeitigen Ausbildung an der Donauuniversität in Krems zum Thema „Tourismus und Eventmanagement“ versucht Tanja Dworzak ihren Bruder bestmöglich bei der Ausrichtung des Weinbetriebes mit Heurigen zu ergänzen.  Tanja Dworzak hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und der Weinbereich spielt eine nicht wegzudenkende Rolle in ihrem Leben. Als Weinkönigin wollte sie vor allem die Zeit nutzen um viele Menschen für den (Nieder-)Österreichischen Wein zu begeistern. „Ich werde immer mein Allerbestes geben um den Wein als das zu präsentieren, was er ist: Eines der wichtigsten und hochwertigsten Produkte unseres Landes!“, versichert Tanja. Ihre Aufgaben im Betrieb nimmt sie sehr ernst, da es ihr ein großes Anliegen ist, den Wein in seiner vollen Vielfalt zu genießen, das wunderbare Land bewusst zu leben, Gemeinschaften zu pflegen und Traditionen zu wahren genauso wie für Neues offen zu sein.